Woifes Lokschuppen am ersten Advent mit Schirmherrin und Liedermacherin Karin Rabhansl. Egal ob auf der Bühne oder im TV, man muss die bayrische Direktpoetin mit ihrer ehrlich, bayrischen Art einfach mögen. Ihren Durchbruch schaffte sie mit dem Lied „Mogst schmusen, mia wards wurscht“ und seitdem ist sie aus der Ue~ermachersze~e nicht mehr wegzudenken. Bei ihr springt der Funke sofort und das Publikum genießt ihr geerdetes Wesen. Sicherlich wird sie Einiges auf dem Ratsch-Kanapee vom Gastgeber Woife Berger erzählen, was ist weiterhin geplant ist und wann man sie einen ganzen Abend im Inntal genießen kann. Mr Jones ist mit gewohnt, markanter Stimme auch dabei. Der Pfarrkirchner Sänger und Songwriter der Folk, Blues und Country im amerikanischen Stil anbietet hat seine Fan-Gemeinde nicht nur in seiner Heimat im Landkreis, sondern überall auf dem Globus. Ebenfalls mit von der Partie ist der Simbacher Stadtrat, Alfred Feldmeier, der als Vorsitzender des Heimatmuseums, eben über dieses, auf dem RatschKanapee sprechen wird. Tom Gubik, seines Zeichens niederbayrischer Musikkabarettist aus der Halletau macht seine Bühnentätigkeit nebenbei, aber trotzdem sehr überzeugend. Die Pointen kommen auf den Punkt und seine Gitarre oder auch das Klavier macht den Rest. Er belegte den zweiten Platz beim Ostbayrischen Kabarettpreis 2017 und Simbach wird nun auch „Gubik-isiert“. Zu guter Letzt, Anja Zogler, die Rottaler Kulturpreisträgerin von 2018 und ihr kongenialer Begleiter Simon Csokan. Die Preisträgerin an der Geige wird zeigen, was mit diesem Instrument alles geht. Natürlich ist der Entertainer Woife Berger der Fälscher, wieder Gastgeber sowie Moderator und führt durch den ganzen Abend. Die Show wird im Simbacher Lokschuppen am 27. November 2022 um 19°0 Uhr stattfinden.
Einlass ist im 17:30 Uhr und Karten sind erhältlich im Lokschuppen in Simbach am Inn.

Informationen zur Veranstaltung:

Datum 27.11.2022
Einlass 17:30
Beginn 19:00